Kunst & Design – wir lieben es!

Picasso wäre sicher gern zu Gast bei uns im V-Hotel gewesen. Warum wir das so übermütig behaupten? Sein Credo: „Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet.“ Und unsere Gäste finden in jedem Winkel des V-Hotels, auf den Zimmern, in den Baumhäusern jede Menge Kunst und Design. Sparen Sie sich das Suchen, finden Sie auf dieser Seite einen kleinen Auszug unserer Lieblingsstücke und Plätze im Hotel. Und am besten besuchen Sie uns bei Ihrer Reise nach Bonn und übernachten mitten im Grünen auf dem Venusberg!

FORMTYP

“Speak In Extremes – It Will Save You Time“ (David Bowie)

Hinter dem Konzept von FORMTYP steht Gregor Flother aus Köln. Gregor hat sich als Grafik-Designer sowohl bei der Entwicklung von Corporate Identity Projekten für Street Culture Companies (Eastpak, Vans, Titus) als auch als Illustrator einen Namen gemacht. Und das authentisch, denn als Skateboarder und Graffitikünstler ist er sich schon seit Mitte der 90er kreativ. Heute ist er auch für die künstlerische Ausgestaltung unserer drei Zirbenholz-Baumhäuser zuständig. Hier hat er sein künstlerisches Credo „Speak in extremes – it will save you time“ (David Bowie) eindrucksvoll umgesetzt. Erleben Sie Formtyps Kunst an den Türen unserer Baumhäuser „Rotkäppchen“, „Waldgeist“, und „Rostlaube“. Dafür sollten Sie sich einfach Zeit nehmen!

www.formtyp.de

Zu den Baumhäusern 3D Rundgang Baumhaus buchen

DROPIX

Die Helden der Jugend – frisch gemacht im V-Hotel:
Die Helden der Jugend – frisch gemacht im V-Hotel. DROPIX ist ein Street Art Künstler aus Bonn, der sich auf ironische und liebevolle Art und Weise der Helden unser Jugend annimmt. So entdecken wir neue Seiten von Micky Maus, den Schlümpfen und Schneewittchen. Daniel Düsentrieb und sein Helferlein zieren sogar übergroß einen unserer Lieblingsräume, die ThinkBox, wie passend. Ein wundervoller Tagungsraum, ausgestattet mit Zirbenholz, Blick ins Grüne und allem, was Tagungsgäste an Technik wünschen. Der perfekte Platz für kreative Ideen und konstruktives Planen.

http://dropix.de

Video Dropix 3D Rundgang Thinkbox Zur Thinkbox

1zwo3

Erwarte das Unerwartete!

Das ist die Philosophie der Paste Ups. Einer modernen, populären Form der urbanen Streetartkultur. Kleine Zeichnungen auf Papier werden mit Leim oder Kleister an Wänden angebracht und lassen sich rückstandslos entfernen. Es lohnt sich, aufmerksam durchs V-Hotel zu streifen. Denn hier finden Sie immer wieder Paste-Ups vom Streetartkünstler „1zwo3“ aus Bonn: Am Frühstücksbuffet, in den Tagungsräumen und selbstverständlich auf dem ein oder anderen Zimmer. Wir freuen uns, wenn Sie genauso viel Spaß an den kleinen Kunstwerken haben wie wir.

http://1zwo3.tumblr.com

3D Rundgang Zimmer Zimmer buchen

Thomas Baumgärtel

Alles Banane!

Was die einen als Kunst bezeichnen, ist für andere einfach nur „Banane“. Und wenn Kunst und Banane zusammenkommen, ist es meistens ein Thomas Baumgärtel. Der berühmte Bananensprayer aus Köln hat nicht nur dem V-Hotel eine eigene Banane verliehen, die nun unseren Eingangsbereich verschönert, sondern auch gleich drei Wände im Flur unseres Hotels nach seinem Gusto gestaltet. Das vorherige Bestandshaus stand 12 Jahre lang leer, in dieser Zeit sind viele Graffitis auf den Wänden entstanden. Thomas Baumgärtel hat sich dieser angenommen und nun mischen sich alt und neu zu einer neuen Gesamtkomposition.

http://www.bananensprayer.de/

Camillo Fischer

Zeitzeugen: Das historische Bonn

Von Adenauer bis Warhol, er hat sie alle gehabt … vor der Linse natürlich. Camillo Fischer arbeitete ab 1960 als freier Bildjournalist in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn. Mit seinen schwarz/weiß Fotografien liefert er ein besonderes Zeitzeugnis. Lassen Sie sich überraschen, welches Motiv Sie auf Ihrem Zimmer erwartet. Tagungsgäste im großen Tagungsraum Venusberg nutzen gern die Pausen, um sich die Bilder genauer anzusehen. Mehr über Camillo Fischer erfahren Sie hier.

https://de.wikipedia.org/wiki/Camillo_Fischer

3D Rundgang Tagungsraum Venusberg Zum Tagungsraum Tagungsraum anfragen

Ralf Majewska

Made in Bonn

Ein bisschen Beethoven gefällig… Ralf Majewska hat eine Serie unseres Bonner Komponisten im V-Hotel ausgestellt. Farb- und variantenreich wird Beethoven in Szene gesetzt, selbst Micky Maus und Supermann sind dort zu finden.

www.ralfmajewska.com

H.G. Esch

Architekturfotografie: V-Hotel Eröffnung 2014

Er ist da zuhause, wo andere Urlaub machen – und was er mitbringt, sind einzigartige Blickwinkel auf die Megacities unserer Zeit. Zuletzt vorwiegend in Asien und den Vereinigten Arabischen Emiraten unterwegs, hat er sich zur Eröffnung 2014 die Zeit genommen, das V-Hotel zu fotografieren.

www.hgesch.de

V-ollow us

Presse

Das V-Hotel hat jede Menge Geschichten zu erzählen über das nachhaltige, effiziente Energiekonzept, die erfolgreiche CO2-Vermeidung, die Baumhäuser und Design-Zimmer, lichtdurchflutete Konferenzräume und spannende Veranstaltungsformate. Nicht zu vergessen: unsere familiäre Atmosphäre und die einmaligen Lage mitten im Grünen! Kurzum: Es gibt einfach viele gute Nachrichten!

Mehr erfahren

Newsletter